VERANSTALTUNGEN

Wandlungen sind eigentlich keine Wandlungen hin zu etwas Neuem. Sie lassen verletzte, leere, aufgeregte, gehinderte… Zustände in die Vergangenheit zurücksinken. Es fühlt sich still, ruhig, sanft, stark und klar an. Wandlungen sind Rückkehr zum Wesen-tlichen, zum Sein.

SO WILL ICH NICHT MEHR WEITERLEBEN! ODER BESSER WIE WILL ICH DENN EIGENTLICH, wirklich – freudig und lebendig leben?

TERMIN

Di 22. Oktober 2024, 19:30 Uhr – ca. 21:00 Uhr

ORT

Hotel Schwärzler, Landstraße 9, A 6900 Bregenz, T+43 5574 4990

KOSTEN

€ 30,00 bei Mitnahme einer zweiten Person Euro 25,00 pro Teilnehmer:in

SO WILL ICH NICHT MEHR WEITERLEBEN!
Oder besser
WIE WILL ICH DENN EIGENTLICH, WIRKLICH – FREUDIG UND LEBENDIG LEBEN? 

Ein Vortrag über Depressionen, Ängste, Schlafstörungen, Nervosität, Konflikte und Aggression, Stillstand,  Erschöpfung… 

Wir sind Wunder-voll, auch wenn wir es nicht wissen!
Wir sind unvergleichlich, auch wenn wir es nicht spüren!
Wir sind wandelbar, auch wenn wir es vergessen haben! 
Eva Gold 

Liebe Menschen, 

All die oben genannten Erkrankungen, Störungen, Verletzungen,…, auch schwere Erkrankungen sind Ausdruck unserer entfremdeten Lebensform. 

Sie sind die Folge von 

Wir leben oft im Sinne eines Überlebens – richten uns nach dem, was MAN sagt, das richtig ist. 

Aber ist es das auch?
Müssen wir in permanentem Stress, in Überforderung, in Unruhe, in Getriebenheit leben?
Sind wir das wirklich? 

Oder sind wir eigentlich – im ganz Eigenen Innere Ruhe, Gelassenheit, Entspanntheit – helle Freude und Lebendigkeit?
Und das ohne Sucht, ohne Konsum, ohne Urlaub – im schlichten Alltag? 

Wer sind wir wirklich? 

Dieser Vortrag will auf unsere innere Wahrheit, unsere Schönheit, unsere Vielfalt, unsere möglichen Lösungen hinweisen.
Er beinhaltet Moderne Hirnforschung zum Thema Stress, Wandel…
Und er gibt erste kleine Werkzeuge zur möglichen Veränderung unserer selbst.

Wie können wir auf die Änderung des Lebens warten, wenn wir weiterhin in gleicher Weise denken, fühlen, handeln, sprechen, uns verhalten? Wie gleich bleiben und Änderung erhoffen?
Albert Einstein (Zitat abgewandelt)

22. Oktober 2024 VORTRAG - SO WILL ICH NICHT MEHR WEITERLEBEN!

*“ zeigt erforderliche Felder an


Name*
Adresse*

Bitte überweisen Sie den Betrag auf unser Konto.
Alle notwendigen Infos sind in unserem Bestätigungsmail enthalten.


Erfahrungen

Sabine

Eva, durch deine achtsame Herangehensweise durfte ich an mir erleben, was Lösungsarbeit bedeutet, wie sich alte Traumata und Muster auflösen.
Mein Alltagswerkzeug ist definitiv die Meditation geworden. Ich übe jeden Tag. Das fühlt sich unglaublich gut an.
Sabine | TRANSFORMATIONSWOCHE OSTERN 2024

Heidi S.

Es geht mir einfach gut!
Ich werde diesen Weg auf jeden Fall weiter gehen. Es gibt keine Option es nicht zu tun, Danke Eva!
Heidi S., Lehrerin | TRANSFORMATIONSWOCHE OSTERN 2024

Elke

Ich verdanke dir, dass ich jeden Tag übe, bewusst zu sein und dass ich dadurch Schritt für Schritt lerne zu spüren, wie schön und voller Freude und Wunder das Leben doch ist.

Elke | TRANSFORMATIONSWOCHE OSTERN 2024

 

Teilnehmer

Ein intensiver und gleichzeitig wunderbarer Prozess, der die Entwicklung meines wahren Selbst – Bewusst – Seins ermöglicht.

Ich weiß nun viel mehr, wie ich mein Leben gestalten und nicht gestalten möchte.

Langsamer werde ich sein – und meiner Mission folgen, mich den Menschen und der Natur zur Verfügung zu stellen.
Teilnehmer TRANSFORMATIONSWOCHE OSTERN 2024

Karolina

Ich bin mit eingeschaltetem Autopiloten angekommen, völlig gefangen im “Funktionieren”. Doch durch die gemeinsamen Prozesse, Erfahrungen und Erkenntnisse während der Transformationswoche konnte ich mein Bewusstsein wieder “einschalten” und den Kontakt zu meinem wahrhaftigen Ich wiederherstellen.

Besonders hilfreich waren die vielen praktischen Werkzeuge, die ich mitnehmen konnte. Vielen Dank an Eva für die wunderbare Begleitung.

Karolina | TRANSFORMATIONSWOCHE OSTERN 2024

Doris

Eva unterstützt uns, uns tiefer und tiefer zu unserem Wesen voller Lebendigkeit und Liebe zu entwickeln, unsere Wünsche zu visualisieren und ein selbst-bestimmtes lebendiges Leben in Fülle zu leben.

Doris, 62 | TRANSFORMATIONSWOCHE OSTERN 2024

Eva

Was hat mich veranlasst, zur Transformationswoche zu kommen?

 Verzweiflung, blockierende Ängste, ein Nicht Wissen, wie und wohin es beruflich weiter geht und ich habe 1 Woche nach Ostern unglaublicherweise eine neue Arbeit in einem neuen Bereich mit einem tollen Team gefunden.
Wir sind Gestalter und Gestalterinnen 

Eva, 34 Jahre alt | TRANSFORMATIONSWOCHE OSTERN 2024

Jonas

Ich möchte jedem Menschen, der dieses Testimonial liest, ans Herz legen, von Innen selbst motiviert den Schritt zu wagen, aus der alten Struktur auszubrechen.

Jonas, Architekturstudent | TRANSFORMATIONSWOCHE OSTERN 2024

Matthias

Kommt ebenfalls zu dieser Transformationswoche! WARUM?
“Ich brauche Urlaub!” – ein Satz der sich langsam, aber sicher in meinen Wortgebrauch eingeschlichen hat. Und ich mag ihn nicht wirklich. Damit sage ich eigentlich “Ich möchte die Augen schließen um vor meinem Alltag fliehen, damit ich ihn danach weiter ertragen kann”.

Das will ich aber gar nicht wirklich. Ich möchte Freude im Alltag, möchte fordernde Aufgaben meistern, das Leben erforschen und aufblühen. Jetzt und jeden Tag. “Ich wandle mich!” – Das ist es, was ich will. 

Und begonnen habe ich mit diesem Retreat, dieser begeisternden Transformationswoche.
Matthias – Lebenskünstler in Ausbildung | TRANSFORMATIONSWOCHE OSTERN 2024

Moana

Ich bin so glücklich und dankbar über die überaus wunderbare Arbeit von Eva Gold und empfehle es wirklich jedem Menschen von Herzen, bei der Transformationswoche dabei zu sein. Sei mutig und nimm teil!
Es fühlt sich wundervoll an, Stück für Stück Altes abzuwerfen und sich selbst zu leben!
Moana, 28 | TRANSFORMATIONSWOCHE OSTERN 2024

Vera

Die Arbeit mit und durch Eva Gold und mir hat mein Leben köstlich und auf eine nie vorstellbare Weise verändert.

Ich bin erfüllt, fühle mich verbunden, innig geliebt und lebe mein Potential.

Vera Sieber, Künstlerin | TRANSFORMATIONSWOCHE OSTERN 2024

Manuela

Mein Thema in diesem Transformationsseminar war Angst, die sich in allen möglichen Bereichen gezeigt hat. Mein altes Konstrukt „Ich falle raus, verliere Alles!, wenn ich mich wandle“– hat sich in ein „Ich falle in meine lebendige Wahrheit hinein!!“ gewandelt. Die tägliche Meditation ist für diesen Prozess sehr unterstützend, um Vergangenes und nicht mehr Reales loszulassen.
Die Arbeit in der Gruppe war einzigartig und sehr berührend.
Manuela, 58 | TRANSFORMATIONSWOCHE OSTERN 2024

Sabrina

Eva, als ich mich angemeldet habe, war ich skeptisch und die zwei Tage mit dir waren einfach nur bereichernd – ich bin begeistert.

Deine Art, mit Menschen zu arbeiten, Deine charismatische Persönlichkeit und Deine unglaubliche klare Denkweise sind ausserordentlich.

Sabrina | LÖSUNGSARBEITENSEMINAR VON 2 TAGEN IN BASEL

© Eva Gold 2024 - Unfolding Human(e) Potential | Impressum - Datenschutz - AGB